Die Schultüte

Die Schultüte

Seit dem 19. Jahrhundert gibt es bereits die Schultüte (oder manchenorts auch Zuckertüten genannt) für die Schulanfänger. Die Schultüte ist bis heute aber am häufigsten in den deutschsprachigen Gebieten bekannt.

Die Formen sind so verschieden wie individuell. Man kann Sie kaufen oder auch selber basteln, was in einigen Gegenden zu einem Brauch geworden ist.

Für jedes Kind ist etwas dabei und viele Shops bieten neben der fertigen Schultüte auch Bastelanleitungen, Materialien oder ganze Bastelsets an.

 

Was in die Zuckertüte kommt, entscheiden Sie selbst. Natürlich kann man auf gesunde Dinge Wert legen und Sie in der Schultüte schön präsentieren. Wie Erich Kästner schon in seinem Buch „Als ich ein kleiner Junge war “ beschrieb, sollte auch der Spaß, die Überraschung und das Besondere des Anlasses merklich sein, indem es Dinge gibt, welche man nicht jeden Tag bekommt. Dazu zählen nun mal Schokolade, Bonbons , Kekse und was es sonst noch so gibt. Aber Sie als Eltern wissen am Besten was gut für Ihr Kind ist.